Eurorack – DIY Offset Scaler

DIY CV-Offset-Scaler Frontpanel
DIY CV-Offset-Scaler Frontpanel – hatte leider keine selbstklebende Tintenstrahlfolie mehr :(

DIY Offset Scaler

Für das offizielle Produkt-Demovideo zum Deluxe Delay brauchte ich eine Steuerspannung von 0-10 Volt, mein Midi/CV-Interface spuckt aber nur 0-5 Volt aus. Es musste also ein Modul her, daß eine Spannungen vergrößern (Skalieren) oder bei Bedarf auch verkleinern kann. (Letzteres geht ja sehr einfach).

Ein weiteres häufiges Problem ist, wenn z.B. eine LFO-Spannung zwischen -2.5 und +2.5 Volt schwingt, man aber gerne möchte daß sie zwischen 0 und 5 Volt schwingt. Dafür müsste das Spannungsbearbeitungsmodul die eingehende Spannung verschieben können (=Offset).

Natürlich gibt es für solche Fälle schon zigfach Fertiges zu kaufen, teilweise zu Preisen, daß einem die Augen übergehen. Und mit Features die – zumindest für mich – nicht immer intuitiv zu verstehen sind. Wenn’s also schnell gehen soll (möglichst innerhalb 2-3 Stunden) und man sowieso alle Teile da hat, geht so ein Modul auch für eine handvoll Euro.

Schaltplan und grobe elektrische Funktion

Hier ist der Schaltplan für das CV-Offset-Scaler-Modul (und hier in HighRes als PDF)

DIY CV-Offset-Scaler Schematic
DIY CV-Offset-Scaler Schematic

Die Eingangsspannung wird mit einem Offset im ersten OpAmp gemischt. Ein Poti vom Op-Amp-Ausgang zum invertierenden Eingang kann die EIngehende Spannung nun verkleinern oder bis Faktor 10 vergößern. Naja, allerdings natürlich nicht unbedingt größer als die Versorgungsspannung hergibt. Weil unsere Eingangsspannung nun allerdings invertiert ist (was man ja auch manchmal brauchen kann, daher eine eigene Buchse), muss sie über den 2. Opamp wieder richtig herum gedreht werden. Die beiden 1k-Widerstände sollen das ganze kurzschlussfest machen, könnten auch kleiner sein. Praktischer Nebeneffekt: wenn keine Eingangsspannung anliegt hat man dennoch eine per Offset und Scale einstellbare Festspannungsquelle – kann man immer brauchen.

DIY CV-Offset-Scaler Top view
DIY CV-Offset-Scaler Top view

Aufbau

Der Aufbau erfolgte auf die Schnelle fliegend aufs Lochraster. Es gibt keine Platine. Wenn die Nachfrage nach diesem simplen Teil wider erwarten sehr groß ist würde ich eine Platine machen und anbieten. Vielleicht auch als Bausatz mit allen Teilen …

DIY CV-Offset-Scaler VU-meter detail
DIY CV-Offset-Scaler VU-meter detail

VU-meter

Mich hat es nun auch noch genervt, daß man nie genau weiß, welchen Spannungsverlauf man gerade hat – positiv? negativ? welcher Hub? Daher wollte ich wenigstens ein simples VU-meter mit dabei haben. Es ist wirklich sehr simpel und passiv am Output angeschlossen. Die Mittelstellung nimmt es bei 0 Volt ein, Vollausschlag nach unten ziemlich linear bis -10 Volt – schön. Vollausschlag nach oben schon bei ca. 7 Volt. Naja, trotzdem brauchbar, besser ging es nicht mit der Beschaltung durch 2 Widerstände. Der eine liegt mit 4,7k in Reihe vor dem Plus-Anschluss des VU-Meter (der andere Pin des VU-Meters kommt natürlich auf Masse). Der andere Widerstand hat 180k und zieht den Plus-Anschluss damit ein klein wenig gegen +12 Volt um die Mittelstellung bei 0 Volt am Eingang zu erreichen. Die Werte hatte ich empirisch ermittelt über die Einpegelung mit 2 Potis. (Die Werte passen bei meinem VU-meter, andere Drehspulinstrumente benötigen höchstwahrscheinlich andere Widerstandswerte.)


Da der Zeiger nun so schön mit der Ausgangsvoltage mitwippt, musste ich dem VU-Meter auch noch ein 12V-Birnchen gönnen für eine schicke Hintergrundbeleuchtung.